Eine Ikone kehrt zurück.

Mit einem Plattenspieler zum 90. Geburtstag lässt ELAC eine goldene Ära wiederaufleben. Die Legende des ELAC Miracord Plattenspielers hält bis heute an. Händler und Kunden fragten immer wieder nach, wann die ELAC Lautsprecherfamilie endlich Zuwachs in Form von Plattenspielern bekäme. Unter Audiophilen ist Vinyl immer noch angesagt und der ELAC Miracord ist immer noch eine Ikone aus der großen Zeit der schwarzen Scheiben.

Produktdetails

Edles MDF-Chassis

Das 5,5 kg Chassis aus MDF steht auf extra neu entwickelten Silikonfüßen, die den Korpus komplett vom Untergrund entkoppeln.



Reibungsarmer Präzisionsteller

Der Aluminiumteller liegt mit seinen 6,2 kg auf einem Subteller, dessen gehärtete Stahlachse besonders reibungsarm auf einer 8 mm Rubinkugel rotiert. Die Achse steckt in edlen Sinterbronzebuchsen.



Entkoppelter Motor und eine anspruchsvolle Aufhängung

Der Motor ist zweifach vom Chassis und damit auch vom Tonarm entkoppelt. Dabei kommt, neben der Gummidämmung, Material zum Einsatz, das sich in den ELAC Lautsprechern bereits bewährt hat.



Neu entwickelter Karbonfassertonarm

Der neu entwickelte Karbonfasertonarm geht eine perfekte Symbiose mit dem Laufwerk ein.



Hochauflösendes Moving Magnet System

Der speziell für ELAC nach strengen Vorgaben gefertigte Tonabnehmer mit MicroLine®-Schliff wurde in Zusammenarbeit mit Audio Technica entwickelt und gehört zum Lieferumfang eines jeden Modells.