Halten Sie es einfach, nur aktiv sein.

Ausgewählte Features erlauben den Einsatz in unterschiedlichsten Anwendungen, ob als klassischer Abhörmonitor, in Verbindung mit Streaming- und Music-Servern oder anderen Wiedergabeketten. Für die elektroakustische Wandlung zeichnen der viel prämierte JET 5 Hochtöner und ein Aluminium- Sandwich-Tieftöner verantwortlich. Ob höchste Frequenzen mit perfekter Durchzeichnung oder tiefe Frequenzen mit akkurater Kontur, die AM 200 gewährleistet die perfekte Umsetzung von elektrischen Signalen in audiophile Erlebnisse.

Auch die konstruktiven Besonder-heiten der Elektronik haben ihren Anteil an der klanglichen Performance der

AM 200. Die neugestalteten Class A/B Endstufen stellen 80 W für den Hoch- und Tieftöner bereit und erlauben so eine hohe Dynamik. Eine optimale Anpassung an die raumakustischen Gegebenheiten ermöglicht ein fünfstufiger Wahlschalter, der auf mehrere Filterstufen gleichzeitig Einfluss nimmt. Ob wandnah, auf dem Sideboard oder in freier Aufstellung: die AM 200 begeistert mit stets perfekter tonaler Balance. Für den Anschluss hält die AM 200 auf der analogen Seite je eine Chinch-, Klinken- und XLR-Buchse bereit. Der dreistufige Gain-Steller erlaubt dabei die korrekte Anpassung an die Ausgangsspannung des Quellgerätes. Zusätzlich bietet die AM 200 auch digitale Anschluss- Optionen, so lassen sich S/PDIF-Signale sowohl optisch als auch per Coaxial-Leitung mit bis zu 192 kHz einspeisen. Die Daisy-Chain Funktion erlaubt es dabei, dass das digitale Signal auch der nächsten AM 200 zugeführt werden kann.

An die Quelle, fertig … los – und falls bei aller Hörfreude das Ausschalten vergessen wird, ist dies kein Problem, denn das kann die AM 200 dank automatischer On/Standby- Funktion von ganz alleine.