Garantiebestimmungen

ELAC-Herstellergarantie in der EU

  1. Die folgenden Garantiebestimmungen gelten für innerhalb der Europäischen Union von einem autorisierten Fachhändler erworbene Produkte von ELAC. Zur Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen außerhalb der Europäischen Union wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen Händler/Distributor des jeweiligen Landes, in welchem das Produkt erworben wurde.
  2. Die folgenden Bestimmungen erweitern die Rechte des Erwerbers und beeinflussen in keiner Weise die nach der jeweiligen Rechtsordnung zusätzlich bestehenden Rechte wie beispielsweise die Gewährleistungsrechte.
  • Aus den Garantiebestimmungen entstehen Ansprüche nur für diejenigen Erwerber, die das betreffende Produkt von einem autorisierten Fachhändler erworben haben. ELAC betreibt ein selektives Vertriebssystem. Wird das Produkt von einem nicht autorisierten Händler erworben, entstehen keine Garantieansprüche. Etwaige Gewährleistungsansprüche gegen den Verkäufer bleiben davon unberührt.
  1. Die Garantie erstreckt sich auf Material-, Konstruktions- oder Verarbeitungsmängel.
  2. Die Garantie erstreckt sich nicht auf Schäden, die auf normalen Verschleiß, grobe Behandlung oder unsachgemäßen Gebrauch oder fehlerhafte Bedienung zurückzuführen sind oder auf natürliche oder übliche Abnutzungen. Die Garantie erstreckt sich nicht auf optisch uneinheitliche Furnierstrukturen oder Verfärbungen des Furniers, da es sich hierbei um natürliches Material handelt. Die Garantie erstreckt sich nicht auf Mängel, die in Verbindung mit anderen Produkten auftreten, die nicht von ELAC hergestellt wurden oder in sonstiger Weise durch nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch auftreten. Auf die sachgerechte Bedienung gemäß der den Produkten beiliegenden Bedienungsanleitung wird ausdrücklich hingewiesen. Die Garantie erstreckt sich nicht auf Mängel, die durch unsachgemäßes Aufstellen oder unsachgemäße Lagerung entstehen. Unsachgemäßes beispielsweise das Aufstellen oder die Lagerung und feuchter Umgebung oder in einer Umgebung, in welcher das Produkt extremen Temperaturen und/oder Temperaturschwankungen, Oxidation oder Korrosion ausgesetzt ist. Mängel, die durch Verschütten von Flüssigkeiten oder Nahrungsmitteln oder sonstige chemische Substanzen an die Produkte gelangen und auf sie einwirken, sind von der Garantie ebenfalls nicht umfasst.
  3. Die Garantie erlischt, wenn ein Produkt nicht durch ELAC oder einen autorisierten Fachhändler geöffnet, verändert oder repariert wird. Die Garantie erlischt, wenn die Seriennummer entfernt oder unleserlich gemacht wird.
  • Material-, Konstruktions- oder Verarbeitungsmängel werden innerhalb der Garantiefrist von ELAC oder von einem autorisierten Fachhändler des Landes, in welchem das Produkt erworben wurde, kostenlos behoben. Dies geschieht innerhalb einer wirtschaftlich angemessenen Frist. Nach Ermessen von ELAC oder des autorisierten Fachhändler kann die Garantieleistung auch in einem Austausch des betroffenen Produkts erfolgen. Soweit baugleiche Produkte nicht mehr verfügbar sind, kann ein Austausch in Form eines anderen Produkts erfolgen, welches der gleichen Preis- und Qualitäts-Klasse entspricht, wenn dies unter Berücksichtigung der Interessen des Erwerbers für diesen zumutbar ist.

Das Eigentum der ausgetauschten Ersatzteile oder der ausgetauschten Produkte geht auf ELAC über.

  • Eine Bemängelung muss innerhalb der Garantiezeit gegenüber ELAC (ELAC Electroacustic GmbH, Fraunhoferstraße 16, 24118 Kiel) oder einem autorisierten Fachhändler innerhalb angemessener Frist nach Entdeckung des Mangels bekanntgegeben werden. Im Garantiefall muss ELAC oder dem autorisierten Fachhändler das bemängelte Produkt und eine Kopie des Original-Kaufbelegs übergeben oder zugesandt werden. Aus diesen Belegen müssen sich folgende Informationen ergeben:
  1. a) Name und Adresse des Fachhändlers, b) Datum und Ort des Kaufes, c) Artikelbezeichnung, Produkttyp und Serien-nummer. Bei einer Zusendung des bemängelten Produkts liegt das Transportrisiko beim Anspruchsteller. ELAC übernimmt keine Versand-, Transport, Wege- und/oder Arbeitskosten.

Zur Bearbeitung des Garantiefalles und Rücksendung etwaig reparierter oder ausgetauschter Produkte ist ebenfalls die Angabe des Namens und der Adresse des Erwerbers erforderlich.

Informationen über die autorisierten Fachhändler erfahren Sie auch über die Homepage www.elac.de/dealers-distributors/.

Für den Fall einer Bearbeitung eines nicht unter diese Bedingungen fallenden Produktes, kann ELAC dem Anspruchsteller eine angemessene Bearbeitungsgebühr in Rechnung stellen.

  1. Die Garantiefrist beginnt mit Auslieferung des Produkts an den erstmaligen Endkunden. Maßgeblich für den Beginn der Garantiefrist ist das Verkaufsdatum auf dem von dem autorisierten Fachhändler ausgestellten Kaufbelegs. Die Garantiefrist beträgt für Produkte der ELAC Electroacustic GmbH:

5 Jahre für passive Lautsprecher bzw. 2 Jahre für aktive Lautsprecher, Subwoofer und sonstige Elektronikprodukte.

Eine Garantieleistung bewirkt keine Verlängerung bzw. Hemmung der Garantiefrist und setzt auch keine neue Garantiefrist in Gang.

  1. Außerhalb der Haftung für Sach- und Rechtsmängel haftet ELAC unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. ELAC haftet auch für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten (Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet) sowie für die Verletzung von Kardinalpflichten (Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertraut), jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss, beschränkt. Diese Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie, bei arglistig verschwiegenen Mängeln, bei einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz und bei datenschutzrechtlichen Anspruchsgrundlagen. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten von Organen, Angestellten, Vertretern und Erfüllungsgehilfen von ELAC. ELAC haftet nicht für Schäden, welche aufgrund Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit durch den Erwerber herbeigeführt wurden.
  2. Die Herstellergarantie nach diesen Bedingungen ist die einzige Garantie, welche ELAC für ihre Produkte gewährt. Sie geht im Fall von Widersprüchen allen sonstigen, mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen vor.

Stand 12.2019

Technische Daten lt. Aufkleber bzw. Beilageblatt / Specifications as stated on label or supplement

ELAC Electroacustic GmbH
Fraunhoferstraße 16 24118 Kiel – Germany
Tel. +49 (0)431 647 74-0
Internet: http://www.elac.com E-mail: info@elac.com

ELAC manufacturer’s warranty

  1. The following warranty provisions apply to ELAC products purchased from an authorized ELAC dealer within the European Union. For the assertion of warranty claims outside the European Union, please contact your local dealer/distributor in the country in which the product was purchased.
  2. The following provisions extend the rights of the purchaser and in no way affect any other rights that exist pursuant to local law, such as warranty rights.

III.  The right to a warranty claim shall only accrue to those purchasers who have purchased the respective product from an authorized dealer. ELAC operates a selective distribution system. If the product is purchased from an unauthorized dealer, then no right to claim under warranty shall accrue to the purchaser. This notwithstanding, this shall not affect possible warranty claims against the seller.

IV   The warranty covers defects in material, construction, or workmanship.

  1. The warranty does not cover damage or loss attributable to normal wear and tear, rough handling or improper use, incorrect operation, or any natural or customary deterioration. The warranty does not extend to optically non-uniform veneer structures or discolorations of the veneer, as this is a natural material. The warranty does not extend to any defects that occur in connection with other products, which have not been manufactured by ELAC or that occur on account of improper use. The correct operation in accordance with the operating instructions enclosed with the products is expressly incorporated by reference. The warranty does not cover defects resulting from improper installation or storage. Installation or storage in a humid environment or in an environment in which the product is exposed to extreme temperatures and/or temperature fluctuations, oxidation, or corrosion would be examples of improper installation and storage. The warranty also does not cover defects, which are caused by spilling liquids, food, or other chemical substances on the products, which react with the product.
  2. A product that is not opened, modified, or repaired by ELAC or an authorized dealer shall void the warranty. If the serial number is removed or illegible, this shall void the warranty.

VII. Defects in materials, construction, or workmanship will be repaired free of charge within the warranty period by ELAC or by an authorized dealer in the country where the product was purchased. This will be performed within a commercially reasonable period of time. Discharging warranty obligations hereunder may also be done by replacing the respective product at ELAC’s or its authorized dealer’s discretion.  If identical products are no longer available, they may be replaced by another product corresponding to the same price and quality class, provided that this is reasonable for the purchaser upon taking into account the purchaser’s interests. ELAC shall take title to any spare parts or products that have been exchanged under warranty.

VIII.          A claim under warranty must be submitted within the warranty period to ELAC (ELAC Electroacustic GmbH, Fraunhoferstrasse 16, 24118 Kiel, Germany) or an authorized dealer within a reasonable period of time after discovery of the defect. If a warranty claim is submitted, ELAC or the authorized dealer must be given or sent the defective product and a copy of the original purchase receipt. These documents must contain the following information:

  1. a) name and address of the dealer, b) date and place of purchase, and c) a description of the item, product type, and serial number. The person submitting the claim shall bear any transport risk. ELAC shall not assume any shipping, transport, travel, and/or labor costs.

In order to process the warranty claim and return any repaired or replaced products, the name and address of the purchaser is required. Information about authorized dealers can also be found on the homepage www.elac.de/dealers-distributors/. In the event that a product is processed, which is not covered hereunder, ELAC may charge the person submitting the claim a reasonable processing fee.

  1. The warranty period shall commence upon delivery of the product to the first end customer. The date of sale on the sales receipt issued by the authorized dealer is decisive for the start of the warranty period. The warranty period for ELAC Electroacustic GmbH products is:

5 years for passive loudspeakers and 2 years for active loudspeakers, subwoofers, and other electronic products.

Service under warranty does not extend or suspend the warranty period nor does it create a new warranty period.

  1. Save for defects of quality and title, ELAC’s liability shall not be limited, provided that any loss or damage is caused by intentional misfeasance or gross negligence. ELAC shall also be held liable for the slightly negligent breach of substantial obligations (obligations the breach of which frustrates the purpose of the contract) as well as for the breach of material contractual obligations (obligations the fulfillment of which is essential for the proper performance of the contract and the adherence of which is regularly relied upon by the user), but only for foreseeable damage typical for the contract.  Liability for slight negligence is limited to the amount of damage or loss foreseeable upon execution of the contract, the occurrence of which would be typically expected. These limitations of liability shall not apply in the cases of death, personal injury, and harm to health; for a defect after acceptance of the warranty; for fraudulently concealed defects; for liability in accordance with the German Product Liability Act; and for data protection and privacy claims. The above exclusion of liability shall also apply to ELAC’s governing bodies, employees, representatives, and agents.  ELAC shall not be held liable for damage or loss intentionally caused by the purchaser or by the purchaser’s gross negligence.
  2. The manufacturer’s warranty pursuant to these provisions is the only warranty given by ELAC for its products. In the event of any inconsistency or contradiction with respect to any other oral or written agreements, these provisions shall prevail.

Effective 12.2019